Das MotionMiners Logo in den MotionMiners Unternehmensfarben auf wandelbarem Hintergrund.04

We are the Motion-Miners GmbH from Dortmund. Making easier for companies to perform analyses regarding efficiency and ergonomics for process optimization.

Die MMTS in einer kleinen Abbildung kurz erklärt: Zwei Menschen begegnen sich und die MMTS erfasst das.
Image Alt

Technologie

Ein perfektes Zusammenspiel aus Messtechnik & künstlicher Intelligenz

Technologieübersicht

Unsere Expertise für Ihren Betrieb

Die Motion-Mining® Technologie

Wir, die MotionMiners GmbH, sind ein Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik und haben die Motion-Mining® Technologie entwickelt. Dabei werden mobile Sensoren (Wearables) und Kleinstfunksender (Beacons) verwendet, um die manuellen Arbeitsprozesse aufzunehmen, während sie ausgeführt werden. Aus den Prozessdaten werden automatisch, mithilfe von Machine-Learning-Algorithmen, Arbeitsschritte rekonstruiert und einer weiteren Analyse zugänglich gemacht.

Diese Bewegungen bilden die Basis einer Datenanalyse, um die manuellen Arbeitsprozesse hinsichtlich der Effizienz und der Ergonomie zu analysieren. Somit lassen sich sehr einfach und schnell Optimierungs – und Einsparpotenziale aufdecken.

IMG_7658_Neu
MPI-Plattform

Motion-Mining® für ihren Standort

Welches Angebot passt zu Ihnen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Motion-Mining® Technologie für Ihren Standort zu nutzen. Zum einen können Sie sich im Rahmen unseres Beratungsprojektes voll auf die Erfahrung unserer Prozessingenieur:innen verlassen und gezielt Prozesse betrachten, die bisher nicht hinreichend analysiert wurden. Die Kombination aus umfassenden Auswertungen durch unsere Prozessingenieur:innen und der MotionMining® Technologie liefert Ihnen konkrete Optimierungspotenziale und Antworten auf Ihre individuellen Prozessfragen.

Zum anderen steht Ihnen die Motion-Mining® Technology als Lizenzpaket, bestehend aus Hard- und So warekomponenten, für den Eigengebrauch zur Verfügung. Dabei werden Ihre Mitarbeiter:innen in den Grundlagen der Technologie geschult und sind dadurch im Nachgang in der Lage, eigenständig Motion-Mining® Prozessanalysen in Ihrem Unternehmen durchzuführen, Daten auszuwerten und Optimierungspotenziale abzuleiten.

Unsere Kunden im Bereich Produktion

Branchenbezogene Referenzen

TESTIMONIALS

From more than 327 recorded data hours, concrete, quantified weak points in the processes, unnecessary waiting and search times and suggestions for improving the ergonomic design of work processes and equipment were identified.

Ein Logo auf einem Bild: BITO in türkis und dick geschrieben
Dipl.-Ing. Joachim Bernard
Senior Manager Strategic Projects

Through our partner META, we were able to generate impressive optimisation potential in terms of efficiency and ergonomics with the start-up MotionMiners.

Ein Mann arbeitet in gehockter, ergonomischer Haltung im Logistikbereich. 01
Sebastian Rustige
Strategische Leitung Zentrallogistik, B+M Blumenbecker GmbH

The journey analysis carried out by MotionMiners with over 1000 hours of data is an excellent basis for the optimisation and digitalisation of our warehouse processes. We also see a lot of potential for new projects in the future in the AI-supported process analysis by MotionMiners.

Ein lachender Mann in einem weißen Hemd auf einem Bild mit einem grünen Hintergrund.
Christian Dahlmeier
Bereichsleiter Logistikplanung und Qualität, Hermes Einrichtungs Service GmbH & Co. KG

We are very satisfied with the work of MotionMiners. With their solutions, we succeeded in clearly visualising suspected process gaps and waste. Especially the applicability without connection to the existing IT structure has greatly simplified the implementation of the project for us.

Ein Bild von einem grauen, großen Gebäude von außen. Das Gebäude ist das ASM Office.
Christian Fischhaber
Geschäftsführer, ASM Logistics GmbH

Together with MotionMiners, we were able to efficiently analyse our processes in a short time and use the results to target improvement processes. Thank you for the good cooperation.

Ein Bild von einem grauen, großen Gebäude von außen. Das Gebäude ist das Joh.Clouth Büro.
Stefan Wurth & Kerstin Knaack
Geschäftsführung & Leiterin Logistik, Joh. Clouth GmbH & Co. KG

Through a project carried out with "MotionMiners" in our logistics division, we were able to collect internal data that would not have been possible without this methodology. Aspects that are difficult to evaluate in monetary terms, such as ergonomic working conditions, could be substantiated and provided great added value for our employees.

Ein lachender Mann auf einem Bild: Stefan Keseberg von der Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG
Stefan Keseberg
Bereichsleiter Logistik / Head of Logistics, Isabellenhütte Heusler GmbH & Co. KG

After the first project with MotionMiners, I would like to especially mention the very professional approach as well as the detailed and multi-layered evaluations. I look forward to continued good cooperation and joint successes.

Ein Mann auf einem Bild, der lacht: Carsten Röhricht von der Nagel Group Kraftverkehr
Carsten Röhricht
Projektmanager Kraftverkehr Nagel GmbH & Co.KG

We do not leave anything up to chance. This not only applies to our products and system solutions, but also to our internal workflows and logistics processes.

Ein Mann auf einem Bild: Helmut Eisenkolb von der Würth Industrie Service GmbH & Co KG
Helmut Eisenkolb
Head of Logistics Department Würth Industrie Service GmbH & Co KG

At Festo, we strive for continuous improvement. Thanks to MotionMiners, we have been able to gain much better transparency over our logistics processes in a short space of time, thus reducing waste and increasing logistics value creation.

Ein Mann auf einem Bild: Dr. Alexander Hoppe at Festo SE & Co. KG. Er trägt ein Hemd mit dem Firmenlogo.
Dr. Alexander Hoppe
Leitung Logistik- und Materialflussplanung Festo SE & Co. KG

MotionMiners has shown us a flexible approach to optimisation based on modern technologies of the near future. I am glad that we were the first automotive company to have the opportunity to participate in the development of this technology. Stay in Motion.

Ein Mann auf einem Bild: Michal Skvarlo, er ist Project manager bei Skoda.
Ing.Michal Škvarlo
Projektleiter Škoda

Not only is the Motion Mining® technology unique, but the friendly team behind it also combines everything that is needed to carry out value-creating customer projects and build a strong and successful company.

Ein Mann auf einem Bild: Heiko Huber at Tech Founders. Er trägt ein Hemd.
Heiko Huber
TechFounders

With MotionMiners, our processes are filigree analysed under real conditions. The anonymity and privacy of our employees is very important to us.

Ein Mann auf einem Bild: Stefan Hohm - Dachser Group SE & Co. KG. Er trägt einen Anzug.
Stefan Hohm
CDO Dachser Group SE & Co. KG

Through the MotionMiners project in our ECOM logistics centre, weak points in the storage area could be identified and efficiency significantly increased. In the course of this, various order picking trolleys were compared in terms of ergonomics and the most ergonomically sensible order picking trolley was determined.

Ein lächelnder Mann auf einem Bild: Schmid Rainer von Hugo Boss. Er trägt einen Anzug.
Rainer Schmid
Head of Logistics DC E-Commerce Hugo Boss AG